Kontaktlinsentyp

Suche

 

63 Suchergebnisse für

Fragen & Antworten
Kontaktlinsen von A bis Z

Formstabile Kontaktlinsen

Formstabile oder auch harte Kontaktlinsen haben eine Lebensdauer von mindestens einem Jahr. Sie unterscheiden sich von unter anderem darin, dass sie eine deutlich längere Eingewöhnungszeit, meist zwischen 6 bis 8 Wochen, haben. Des Weiteren werden sie individuell angefertigt und vor allem bei unregelmäßiger oder verletzter Hornhaut empfohlen. Es ist sehr wichtig, dass sie täglich gereinigt … weiterlesen

Weiche Kontaktlinsen

Weiche Linsen werden anhand ihrer Tragedauer unterschieden. Hier hat der Träger die Möglichkeit zwischen Jahreslinsen, 6-Monatslinsen, 3-Monatslinsen, Monatslinsen, 14-Tageslinsen und Tageslinsen zu wählen. Tageslinsen gibt es in unterschiedlichen Materialien unterschieden. Es gibt unter anderem Hydrogel- und Silikon-Hydrogel-Linsen.

Mehr...

Jahreslinsen

Jahreslinsen gibt es sowohl als weiche, als auch als harte Kontaktlinsen. In der Anschaffung erscheinen sie vergleichsweise teuer, durch die lange Tragedauer wird der Preis jedoch relativiert. Jahreslinsen müssen täglich gereinigt werden.

6-Monatslinsen

6-Monatslinsen sind eine Art der weichen Kontaktlinsen. Sie haben eine Tragedauer von 6 Monaten. Die Pflege ist hier sehr wichtig und darf unter keinen Umständen außer Acht gelassen werden.

3-Monatslinsen

3-Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen. Sie haben eine Tragedauer von 3 Monaten. Die Pflege ist sehr wichtig und darf unter keinen Umständen außer Acht gelassen werden. Nach Anbruch der Packung sind die 3 Monate haltbar. Nach Ablauf der 3 Monate müssen die Linsen entsorgt werden, auch wenn sie in dieser diesem Zeitraum nicht jeden Tag getragen … weiterlesen

Monatslinsen

Monatslinsen sind Kontaktlinsen die nach Anbruch der einzelnen Linsenpackung 30 Tage lang genutzt werden können, unabhängig wie oft sie tatsächlich innerhalb dieser Zeit getragen werden. Häufig werden bei komplizierten Fehlsichtigkeiten bevorzugt Monatslinsen empfohlen. Die Pflege ist hier sehr wichtig und darf unter keinen Umständen außer Acht gelassen werden. Monatslinsen stellen bei häufigem Tragen eine günstigere … weiterlesen

Mehrbereichslinsen

Mehrbereichslinsen – oder auch Multifokallinsen – ermöglichen durch mehrere eingearbeitete Sehstärken deutliches Sehen in unterschiedlichen Entfernungen. Sie werden ähnlich wie eine Gleitsichtbrille bei Alterssichtigkeit (Presbyopie) eingesetzt.

Torische Linsen

Torische Linsen werden hauptsächlich zur Korrektion von Hornhautverkrümmungen (Astigmatismus) eingesetzt. Sie sind deutlich aufwendiger in ihrer Herstellung, da die Linse besonders präzise auf der Hornhaut aufliegen muss.

Hydrogel-Linsen

Hydrogel ist ein Material, dass für die Herstellung von weichen Linsen gebraucht wird. Es ist sehr sauerstoffdurchlässig, weshalb das Auge gut mit Sauerstoff versorgt wird. Allerdings haben diese Linsen einen höheren Wasseranteil als die Silikon-Hydrogel-Linsen, wodurch dem Auge Feuchtigkeit entzogen wird.

Silikon-Hydrogel-Linsen

Silikon-Hydrogel ist ein modernes Material, dass für die Herstellung von weichen Linsen benötigt wird. Dieses entzieht dem Auge kaum Feuchtigkeit, da der Wasseranteil geringer ist als bei Hydrogel-Linsen. Aufgrund des Silikons ist die Sauerstoffzufuhr dafür deutlich höher, als bei den Hydrogel-Linsen.

All-in-One-Lösung

All-in-One-Lösungen oder auch Kombilösungen werden für alle Schritte der Kontaktlinsenreinigung genutzt. Sie werden sowohl für die Reinigung, als auch für die Aufbewahrung der Linsen verwendet. Des Weiteren können sie als Nachbenetzungstropfen direkt am Auge verwendet werden. Nach Möglichkeit sollten die Linsen sechs Stunden in der Lösung bleiben, damit sie bestmöglich desinfiziert werden können.

Kochsalzlösung

Kochsalzlösung ist eine sterile Lösung die sowohl zum Abspülen vor dem Einsetzen der Kontaktlinsen als auch zum Abspülen des Kontaktlinsenbehälters genutzt wird. Die Kochsalzlösung ist wichtig, da Kontaktlinsen und ihre Behälter nicht mit Leitungswasser in Berührung kommen dürfen. Zum Reinigen des Kontaktlinsenbehälters sollen nur All-in-One-Lösungen oder Peroxidsysteme genutzt werden.

Peroxidsystem

Ein Peroxidsystem ist eine hoch desinfizierende und konservierungsmittelfreie Lösung. Die Kontaktlinsen werden direkt nach dem Herausnehmen in einen Aufbewahrungsbehälter mit Peroxidlösung gegeben. Es ist wichtig, dass die Linsen mindestens vier Stunden in dem Aufbewahrungsbehälter bleiben, um eine bestmögliche Neutralisation zu gewährleisten. Vor dem erneuten Aufsetzen der Linsen ist kein zusätzliches Abreiben nötig, allerdings können die Linsen … weiterlesen

Nachbenetzungslösung

Durch eine Nachbenetzungslösung erhalten die Augen zusätzliche Feuchtigkeit. Sie wird häufig bei trockenen Augen verwendet und ist in kleinen Flaschen oder Ampullen erhältlich. Außerdem sind sie mit und ohne Konservierungsstoffe verfügbar.

Konservierungsstoffe

Konservierungsstoffe können bei sensiblen Augen oder einer Allergie unverträglich sein. Pflegemittel und Nachbenetzungslösungen sind sowohl mit als auch ohne Konservierungsmittel erhältlich.

Hornhautverkrümmung

Normalerweise ist die Oberfläche der Hornhaut rund wie eine Kugel. Bei einer Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) ist die Oberfläche uneben. Durch diesen Fehler im Auge entsteht ein unscharfes Bild. Mit torischen Kontaktlinsen kann eine Hornhautverkrümmung häufig korrigiert werden.

Kurzsichtigkeit

Bei vorliegender Kurzsichtigkeit (Myopie) ist ohne Korrektur das deutliche Sehen nur in der Nähe möglich. Objekte in der Ferne werden undeutlich wahrgenommen. Bei einer Myopie ist der Augapfel zu lang gebaut oder die Brechkraft des Auges zu stark.

Weitsichtigkeit

Die Weitsichtigkeit (Hyperopie) kann das Sehen in der Ferne, vor allem aber in der Nähe beeinträchtigen. Oftmals ist hier das Auge zu kurz gebaut oder die Brechkraft des Auges zu gering.

Alterssichtigkeit

Die Alterssichtigkeit (Presbyopie) ist ein natürlicher Vorgang, bei dem sich die Augenlinse nicht mehr auf verschiedene Entfernungen einstellen kann. Dies betrifft das Sehen in der Nähe, so dass bei eintretender Alterssichtigkeit die „Arme immer länger werden“, um deutlich sehen zu können.

Tränenfilm

Der Tränenfilm ist eine dünne Schicht, die den vorderen Bereich des Auges bedeckt. Dadurch entsteht ein Schutz vor Austrocknung des Auges und Fremdkörpern. Außerdem versorgt der Tränenfilm das Auge mit Nährstoffen.

UV-Schutz

UV-Strahlung (Ultraviolette Strahlung) kann das Auge erheblich und langanhaltend schädigen. UV-Strahlung tritt im Alltag vor allem durch die Sonne – selbst bei bewölktem Wetter – auf. Besonders stark ist die UV-Strahlung im Gebirge, am Wasser und mit Annäherung an den Äquator. Hier ist ein UV-Schutz besonders wichtig für die Augen. Einen UV-Schutz bieten die meisten … weiterlesen

Bindehautentzündung

Eine Bindehautentzündung (Konjunktivitis) entsteht häufig durch Bakterien die ans Auge gelangen und zeigt sich durch gerötete Augen, Brennen und Verkleben des Auges und der Augenlider. Es kann sich anfühlen, als hätte man einen Fremdkörper im Auge.

Weitere Ergebnisse

Home

Der Weg zu Kontaktlinsen ist nicht nur unkompliziert, sondern dauert auch gar nicht so lang.

Welcher Kontaktlinsentyp bin ich?

  Welcher Kontaktlinsentyp ist am Ende der richtige? Gerade für Kontaktlinsen-Einsteiger ist es nicht einfach Überblick auf dem Kontaktlinsenmarkt zu bekommen. Es gibt harte und weiche Kontaktlinsen, Monats-, Tages-, 14-Tages- und sogar Jahreslinsen. Am besten, man bespricht sich mit einem Kontaktlinsen-Spezialisten, welche Typen von Linsen optimal sind. Das ist immer abhängig von dem Sehfehler, der individuellen Beschaffenheit … weiterlesen

Kontaktlinsen-Pflege

Die Kontaktlinsen-Pflege ist – wenn man ein paar Tipps und Tricks beachtet – gar nicht so kompliziert und nimmt täglich nur wenige Minuten in Anspruch. Vor allem das Auf- und Absetzen flößt vielen Kontaktlinsen-Einsteigern Angst ein. Doch mit ein bisschen Übung, sind die Linsen im Handumdrehen aufgesetzt. Da es verschiedene Möglichkeiten gibt die Linsen auf- bzw. … weiterlesen

Datenschutz

Datenschutzerklärung und Hinweise zur Nutzung von Cookies Die Optik Klüttermann Verwaltungs GmbH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und hält die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG-nF“) zur Verarbeitung personenbezogener Daten ein. Im Folgenden möchten wir Sie gemäß DSGVO darüber informieren, wann und zu welchen Zwecken auf unseren Internetseiten personenbezogene Daten … weiterlesen

Impressum

Kontakt Optik Klüttermann Verwaltungs GmbH, Weidestraße 118a, 22083 Hamburg Vertreten durch: Franz Salzig (Geschäftsführer) info@cleverlens.de   Haftung für Inhalte Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen … weiterlesen

Sitemap

Fragen & Antworten Welche Kontaktlinsenarten gibt es? Gibt es Gleitsichtlinsen? Was kosten Kontaktlinsen? Welche Linsen brauche ich? Müssen Kontaktlinsen auch wie Brillen angepasst werden? Halten Tageslinsen nur einen Tag? Gibt es bunte Linsen? Brille oder Linsen? Muss ich erst zum Augenarzt? Bin ich zu jung für Linsen? Können Linsen wehtun? Sind weiche Linsen gesünder als … weiterlesen

Bildnachweise

Einige Bilder, die auf dieser Website Verwendung finden, stammen von 123rf.com. 2707155 | Rafal Olkis 2707156 | Rafal Olkis 6645385 | Rafal Olkis 274273379 | oleandra Einige Bilder, die auf dieser Website Verwendung finden, stammen von shutterstock.com. 338981462 | scyther 5 261118433 | Everything Einige Bilder, die auf dieser Website Verwendung finden, stammen von fotolia.com 88574023 | Pavel Chernobrivets Einige … weiterlesen